Nach einer harten aber fairen Diskussion wurde der Antrag in der 23. Sitzung der Gemeindevertretung Schauenburg am 29.08.2019 mit 13 Ja- und 11 Nein-Stimmen bei 3 Enthaltungen angenommen.
Wir freuen uns, dass die Gemeinde damit in unserer Region Vorreiter ist und dieses Symbol der Wertschätzung allen Soldatinnen und Soldaten gegenüber bald auch nach außen zeigt.

Beschlussvorschlag:

Der Gemeindevorstand wird beauftragt die Anbringung einer „gelben Schleife“ an einem Ortseingangsschild oder einem öffentlichen Gebäude in der Gemeinde Schauenburg mit dem Förderverein Stab Division Schnelle Kräfte e.V. aus Stadtallendorf und dem Heeresmusikkorps Kassel zu prüfen und abzustimmen.

Begründung:

Die gelbe Schleife dient als Symbol für die Solidarität gegenüber Soldatinnen und Soldaten und ihren Familien.
Viele Städte und Gemeinden in Deutschland setzen ein Zeichen der Solidarisierung mit dem Anbringen von solchen „gelben Schleifen“ an/unter Ihren Ortseingangsschildern oder an öffentlichen Gebäuden.
In Hessen werden die „gelben Schleifen“ durch den Förderverein Stab Division Schnelle Kräfte e.V. kostenfrei zur Verfügung gestellt und wurden mittlerweile von über 40 Städten und Gemeinden angebracht.
Das Heeresmusikkorps Kassel ist ein ständiger und fester Bestandteil des musikalischen Neujahrsempfanges der Gemeinde Schauenburg und trägt alljährlich zu einem gelungenen Abend für einen guten Zweck bei.

Als Zeichen der Verbundenheit mit den dort dienenden Kameradinnen und Kameraden, den Soldatinnen und Soldaten sowie Reservisten, die in unserer Gemeinde leben und der Bundeswehr als Partner der Gemeinde Schauenburg, aber auch allen Angehörigen der Bundeswehr und Ihren Familien insgesamt, soll somit ein Zeichen der Wertschätzung gesetzt werden.

Weitere Informationen zur letzten Sitzung der Gemeindevertretung finden Sie unter https://gemeinde-schauenburg.de/politik/sitzungstermine-niederschriften

« Besichtigung des Volkswagenwerkes Baunatal Kirmes Martinhagen »